fabulAPP

Baukasten für digitales Storytelling im Museum

Welches Budget brauche ich für die Umsetzung einer digitalen Anwendung?


Wenn Sie Ihre geplante Anwendung von niedergelassenen Entwicklern programmieren lassen würden, müssten Sie für die Umsetzung etwa 60.000 bis 100.000 € veranschlagen – je nach gewünschtem Funktionsumfang. Hosting und Support bedingen weitere Kosten.

Da die Landestelle den Baukasten fabulAPP, die Workshops und die individuelle Beartung sowie Hosting und Support für die ersten drei Jahre kostenfrei zur Verfügung stellt, lassen sich diese Kosten minimieren. Ab Jahr 4 fallen für Sie Lizenzgebühren an. Bei fabulAPP teilnehmende Museen können von den durch die Landesstelle ausgehandelten Sonderkonditionen Gebrauch machen und zahlen für die Nutzung des CMS sowie das Hosting und den laufenden Support durch den IT-Dienstleister KULDIG der DroidSoulutions GmbH jährlich 1.428,00 Euro.

Entstehende Kosten für Inhalte (Text, Bild, Audio, Video, ggf. Übersetzung) tragen die Museen jeweils selbst. Auch für Marketingmaßnahmen und die Kommunikation der Anwendung (Flyer etc.) sollten Sie ein Budget einplanen.

Sollten Ihnen weitere finanzielle Mittel zur Verfügung stehen, können individuelles Design (Kosten für Gestalter) oder Zusatzfunktionen (Kosten für Programmierer) eingerichtet werden. In jedem Fall müssen Sie personelle Ressourcen einplanen.