fabulAPP

Baukasten für digitales Storytelling im Museum

Gäubodenmuseum Straubing (Multimediaguide)

 


Realisierungszeitraum
April 2018 - August 2021

Veröffentlichung
August 2021

Herausgeber
Gäubodenmuseum Straubing

Projektbeschreibung
Das Gäubodenmuseum schafft mit seiner Anwendung ein herausragendes Angebot, das den Rundgang durch das abwechslungsreiche Museum bereichert. Die Anwender*innen können zwischen vier verschiedenen Führungslinien wählen und sich durch die Abteilungen zu Vorgeschichte, Römerzeit oder Bajuwaren begleiten lassen. Eine Kurzführung "Die Glanzstücke der Sammlungen" rundet das Angebot für die Nutzer*innen der App zu den wichtigsten Objekten der Sammlung ab.

Außerdem gibt die App Antworten auf häufig gestellte Fragen und hilft Besucher*innen mit Informationen rund um den Museumsbesuch.


Orientierung leicht gemacht

Um in den verschlungenen Gängen, Räumen und verschiedenen Stockwerken des Gäubodenmuseums keine Station zu übersehen, ist in der App ein ganz besonderes Feature verbaut: eine Indoor-Navigation für Besucher*innen. Sobald man sich in unmittelbarer Nähe einer Vitrine befindet, zu der in der App Informationen hinterlegt sind, öffnet sich ein Pop-Up-Fenster auf dem Bildschirm des Smartphones und der Besucher erhält Informationen zu Objekten des individuellen Standorts.  

Jetzt auch auf Englisch
Da das Museum neben zahlreichen Gästen aus Deutschland auch viele Touristen empfängt, gibt es die Anwendung nicht nur in deutscher, sondern auch in englischer Sprache. Dort sind Hörspuren und Texte der deutschen Version übersetzt, sodass die App das touristische Erlebnis in Straubing optimal bereichert. Derzeit steht eine Auswahl aller Wand- und Objektinformationen zur Verfügung, besonders für die Abteilung der Bajuwaren finden internationale Besucher*innen viele zusätzliche Hinweise, die einen Rundgang durch diesen Teil des Museums noch lohnenswerter machen.

Technische Informationen


Betriebssysteme
Android, iOS

Download
Die Anwendung "Gäubodenmuseum Straubing" kann aus den App Stores auf ein Smartphone heruntergeladen werden. Klicken Sie dafür auf eines der Logos (Google Play Store für Android, App Store für iOS), dann werden Sie automatisch weitergeleitet.


Hier werden Sie auf die Website des Gäubodenmuseums weitergeleitet.