fabulAPP

Baukasten für digitales Storytelling im Museum

Museum Villa Stuck
(Multimediaguide)

 

Screenshot_20180326-095315.png

Realisierungszeitraum
Juli 2016 - Oktober 2018

Ausstellung
Dauerausstellung "Historische Räume"

Projektbeschreibung
Als drittes Pilotprojekt entstand mit der Villa Stuck App ein Multimediaguide für das Museum Villa Stuck in München. Die Anwendung ist für Smartphones mit den Betriebssystemen Android und iOS realisiert.

Inhaltlich legt der Guide den Schwerpunkt auf die "Historischen Räume" der Künstlervilla. Zudem bietet er Vertiefungsebenen zum Vorgarten, zum Neuen Atelier, zum Dienstbotengebäude und zu Stucks Garage sowie zum Künstlergarten hinter der Villa. Besucherinnen und Besucher können eine Tour durch die historischen Räume der Künstlervilla wählen oder frei durch das Museum schlendern und zu einzelnen Bereichen oder Objekten Informationen abzurufen.

Screenshot_20180326-095351.png

In die Anwendung sind Text-, Bild- und Audioinformationen über Franz von Stuck, seine Werke und die Künstlervilla eingebettet. Für die Applikation produzierte das Museum Villa Stuck Audiosequenzen, die von Museumsdirektor Michael Buhrs, Sammlungsleiterin Margot Th. Brandlhuber und Schauspielerin Bibiana Beglau eingesprochen wurden. Das Layout der Anwendung stammt von Bureau Mirko Borsche, der Grafikagentur des Museums.

Funktionen für fabulAPP
Im Rahmen von fabulAPP stellt der Multimediaguide eines der größeren App-Projekte dar. Die einzelnen Führungslinien und der darin bereitgestellte Content sind strukturell vielschichtig und mit etlichen Vertiefungsebenen versehen. Der Baukasten fabulAPP hat über das Pilotprojekt "Villa Stuck App" weitere Funktionen gewonnen und die entscheidende Etappe für die Veröffentlichung erreicht.

Über die App "Museum Villa Stuck" wurden u.a. die Ausgabe digitaler Anwendungen über die App Stores vorbereitet und der Baukasten soweit finalisiert, dass er von allen bayerischen Museen genutzt werden kann. Die Anwendung für die Villa Stuck ist nicht öffentlich publiziert und aus diesem Grund auch nicht über die App Stores herunterzuladen.

Zusammenstellung Screeenshots Apps.jpg

Diese Seite teilen

Museumswebsite gefördert durch:

Landesstelle für die nichtstaatlichen Mussen in Bayern
Bayerische Sparkassenstiftung
Einwilligung zur Nutzung. Diese Website verwendet Matomo Web-Statistik und Videos von YouTube.
Ihre Einwilligung in deren Nutzung ist freiwillig und kann jederzeit widerrufen werden.
Eine einfache Widerrufsmöglichkeit sowie weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Ablehnen Akzeptieren